Stand up-Paddle am Strand Las Teresitas

Aufgrund der ruhigen Gewässer ist Las Teresitas der geeignete Ort, um sich mit diesem unterhaltsamen Sport vertraut zu machen, der immer mehr Anhänger gewinnt. Stand Up Paddle ist für alle Altersstufen geeignet und somit die perfekte Aktivität, um das Gewässer am Strand zu erkunden und dessen Landschaft zu genießen, während Sie sich in Form bringen, Ihr Gleichgewicht weiterentwickeln und Paddel- und Drehtechniken erlernen.

Tipps

  • Falls Sie in dieser Sportart noch keine Erfahrung haben, sollten Sie sich von einer Schule beraten lassen, die SUP-Kurse erteilt. Dabei erwerben Sie die erforderlichen Grundkenntnisse in puncto Sicherheit im Wasser, Haltung auf dem Brett, korrekte Rudertechnik und die für Anfänger am besten geeignete Ausrüstung.
  • Bevor Sie zum Paddeln aufbrechen, sollten Sie den Zustand des Meeres kennen und die Empfehlungen der Rettungsschwimmer befolgen.
  • Beachten Sie den mit Bojen ausgelegten Ein- und Ausgangskanal für Rettungsboote an Zugang 11.
  • Um Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, Aufwärmübungen zu machen, die hauptsächlich dazu dienen, die am stärksten beteiligten Muskeln zu dehnen (Schultern, Arme und Oberschenkelmuskel). Zum Abschluss sollten Sie Stretch-Übungen machen.
  • Das Paddel, das Sie benutzen, muss die Länge und Größe haben, die sich am besten an Ihre Kondition und Paddelfähigkeit anpasst. Eine gute Methode, um die Länge des Paddels zu berechnen, ist, als Maß Ihren ausgestreckten Arm zu verwenden.
  • Beim Paddeln sollten Sie mit dem Oberkörper eine Bewegung ausführen, welche die Arme begleitet, sowie Si den Rücken sehr gerade halten, um Verletzungen zu vermeiden. Zum Horizont blicken ist eine gute Methode, um die richtige Position zu halten.
  • Obwohl das Wasser am Strand Las Teresitas im Allgemeinen ruhig und wellenfrei ist, empfiehlt es sich, eine Leash (Leine) zu tragen. Wenn Sie  stürzen, können Sie so das Brett ganz einfach zurückholen.
  • Paddeln Sie nicht alleine, in der Gruppe ist es  um einiges lustiger und sicherer.
  • Da es sich um eine Sportart handelt, bei der es auf das Gleichgewicht ankommt, sind Stürze vorprogrammiert. Um zu vermeiden, nahe dem Brett zu fallen und dagegen zu schlagen, ist es wichtig zu lernen, die Art, wie Sie fallen, zu steuern, wofür Üben Ihr Verbündeter ist.
  • Zu guter Letzt vergessen Sie nicht, sich vor den Sonnenstrahlen zu schützen.